Termine und Tickets

Hier finden Sie all unsere Veranstaltungen mit Links zum Ticketverkauf sowie zu den Hompages der Künstler.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und in der Tourist Information der Stadt Teltow zu erwerben. Diese finden Sie im neuen Rathaus, Marktplatz 1-3 in 14513 Teltow. 

 

Die Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Studenten, Rentner, Sozialkarteninhaber, Behinderte ab 50% Grad der Behinderung, Inhaber des Familienpasses in Begleitung mind. 1 Kindes und Inhaber der Ehrenamtskarte. Ermäßigungsnachweise sind am Einlass unaufgefordert vorzulegen.

 

20.05. Sneak Show - Das kulturelle Blind-Date 

 

Vier Künstler aus ganz Deutschland kommen nach Teltow und überraschen die Zuschauer mit Comedy, Zauberei, Musik und Artistik. In dieser bunten Wundertüte ist für jeden etwas dabei!

 

Freie Platzwahl!

 

Einlass: 18:00 

Beginn: 19:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 15,- 

Abendkasse: 18,- 

Ermäßigt: 12,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-sneak-show-in-teltow-stubenrauchsaal-am-20-5-2019/e1335365

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

 

14513 Teltow 

 


25.05. Nessi Tausendschön: Knietief im Paradies feat. William Mackenzie 

In den Kammerspielen Kleinmachnow! 

 

Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater.

Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, "Knietief in der Scheiße" und "Mitten im Paradies"? Haben Sie noch Hoffnung, in diesem Leben ein Stück vom Himmel zu sehen, die andere Hälfte gar? Dann kommen Sie nicht an ihr vorbei: Nessi Tausendschön, gebieterische Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns, aber auch Trägerin diverser gewichtiger Kleinkunstpreise wie beispielsweise dem Deutschen Kabarettpreis, dem deutschen kleinkunstpreis dem Salzburger Stier. Und schon vor langer Zeit hat sie das Seepferdchen für diverse tiefe Wortseen gemacht.

Von Nessis Wohlwollen und ihrer beginnenden Altersmilde hängt ab, ob Sie hinein dürfen ins Paradies oder draußen bleiben müssen.

Draußen bleiben die Machtgeilen, die Dünkelhaften und die Gierigen, denen Fülle nicht voll und Genuss nicht ewig genug sind.

Hinein dürfen die Eigenwilligen, die nicht anstehen vor dem Paradies, die Randständigen und Liebeshungrigen, die Equilibristen und gefallenen Engel, diejenigen, für die die Sackgassen, Engpässe und Fehlschläge des Lebens und der Liebe tägliches Brot sind und die das Leuchten hoffentlich trotzdem nicht verlieren.

 

Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude und singt Nessi Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens. Außerdem sollte wohl noch erwähnt werden, dass Nessi Tausendschön gleich nach Anke Engelke die zweitwitzigste Frau in diesem unseren Lande ist.

Hinein ins Paradies kommt also das Lachen.

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=oKgrT7-TXrU

Homepage: http://www.nessi-tausendschoen.de

 

Freie Platzwahl!

 

Einlass: 19:00 

Beginn: 20:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 17,- 

Abendkasse: 20,- 

Ermäßigt: 14,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://www.koka36.de/nessi-tausendsch-n-knietief-im-paradies-feat-william-mackenzie_ticket_106770.html

 

Adresse: 

 

Neue Kammerspiele Kleinmachnow 

Karl-Marx-Straße 18 

 

14532 Kleinmachnow  

 

07. & 08.06. Konrad Stöckel: Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft

 

Stimmung! Konrad Stöckel, bekannt aus diversen Fernseh- und Liveshows (z.B. Luke, die Schule und ich) als der durchgeknallte Professor mit der Einstein- Frisur, beglückt uns mit seinem neuen gnadenlosen Programm!

 

 

Wie kann man mit einem Vakuum Dinge durch den Raum pfeffern? Warum man sich mit Pyrowatte nicht abschminken und keine T-Shirts aus Blitzbaumwolle tragen sollte. Warum ist Überdruck so beeindruckend? Und wie misst man mit Schokolade die Zeit?

 

 

Dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann, wissen wir spätestens seit seiner letzten erfolgreichen Show rund um physikalische Phänomene und bisher weitgehend ungelüftete Geheimnisse. In seinem aktuellen Programm gibt es neben neuen, abgefahrenen Versuchen und den wohl beklopptesten Experimenten, die je auf einer Bühne stattfanden, wieder spannende Sachen zu erfahren, viel zu staunen und selbstredend auch mehr denn je zu lachen.

 

 

Wie Konrad diese Fragen und noch viele mehr in gewohnt aberwitziger Manier bei vollem Körpereinsatz in spektakulären Experimenten zeigt und verblüffende Antworten gibt, erfahrt ihr in seinem brandneuen Bühnenspektakel:

 

 

Wenns stinkt und kracht ists Wissenschaft! - Die Comedy- Wissenschaftsshow mit den beklopptesten Live-Experimenten für die ganze Familie.

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=D55JCl4mi_c&t=237s

Homepage: https://konradstoeckel.com

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 17,- 

Abendkasse: 20,- 

Ermäßigt: 14,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets 7.6.2019 / 19:00: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-wenns-stinkt-und-kracht-ists-wissenschaft-in-teltow-stubenrauchsaal-am-7-6-2019/e1335381

 

Tickets 8.6.2019 / 13:00: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-wenns-stinkt-und-kracht-ists-wissenschaft-in-teltow-stubenrauchsaal-am-8-6-2019/e1335385

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

 

14513 Teltow 

 

29.09. Julia Gámez Martín & Friends: Rock my Soul - Benefizkonzert 

 

 

Die temperamentvolle Halbspanierin aus Berlin begeistert ihr Publikum mit immenser Energie, mitreißender Bühnenpräsenz, enormer Wandlungsfähigkeit und vor allem mit ihrer souligen Powerstimme.

 

Seit ihrem Musical-Studium an der Universität der Künste in Berlin spielt sie an diversen Theatern regelmäßig Hauptrollen in Stücken wie Jesus Christ Superstar, The Rocky Horror Picture Show, Hair, Jekyll & Hyde oder Cabaret. 

 

Parallel ist sie zudem deutschlandweit erfolgreich mit ihrer Kollegin Ariane Müller unter dem Namen "Suchtpotenzial" unterwegs.

Das Duo schreibt eigene Songs und räumt damit seit drei Jahren regelmäßig renommierte Comedy- und Kleinkunstpreise ab, wie z.B. den Prix Pantheon, den Hamburger Comedypokal, den Mindener Stichling, die Tuttlinger Krähe u.v.m. 

 

Obendrein tobt sich Julia Gámez Martín mit verschiedenen Bands aus und zeigt hier ihr immenses Können. Sie ist eine Vollblut-Entertainerin mit Seele und Humor. 

 

In Teltow hat sie 2018 den Kulturklub Teltow e.V. gegründet und lädt dort viele ihrer Kollegen ein. Oft kamen Fragen nach einem Konzert von ihr und nun ist es so weit. Aber natürlich nur für einen guten Zweck:

 

Die Einnahmen gehen zu je 50 Prozent an die MädchenZukunftsWerkstatt und den Jugendtreff Teltow!

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=a2lz7d5EoLw

Homepage: https://www.juliagamezmartin.com

 

Stehkonzert! Freie Platzwahl!

 

 

Einlass: 19:00 

Beginn: 20:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 17,- 

Abendkasse: 20,- 

Ermäßigt: 14,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-julia-gmez-martn-friends-rock-my-soul-in-teltow-stubenrauchsaal-am-29-9-2019/e1335393

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

 

14513 Teltow 

 

11.10. Maxi Gstettenbauer: Lieber Maxi als normal 

 

Über 3 Millionen Klicks auf YouTube, TV-Auftritte unter anderem bei „TV Total“ und „Mario Barth deckt auf“, die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Berliner Kleinkunstfestivals 2016 und last but not least seine Sendung „Stand-Up 3000“ bei Comedy Central katapultieren Maxi Gstettenbauer in die Top-Liga der Deutschen Comedians.

 

„Ich erzähle, Du lachst“. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer. Er kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, „lieber Maxi als normal“ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können.

 

Maxi Gstettenbauer erzählt meist von sich. Und ist dabei schonungslos. Andere würden z.B. ihren ersten Auftritt bei Stefan Raab als Riesenerfolg verkaufen, Maxi hingegen entblößt das Desaster, das sich auf der Bühne und in seinem Inneren abspielte. Der kellergebräunte Comedy-Nerd jobbte zunächst als Tester für Computerspiele. Er kennt sie alle und war auf jedem Level unterwegs. Wenn er von seiner Leidenschaft für Spielkonsolen erzählt, bleibt kein Auge trocken. Die Kenner können gar nicht anders als über sich selbst zu lachen und die Digital Immigrants schütteln sich, wenn Maxi Gstettenbauer den Klischees über Computer-Nerds Futter gibt. 

 

Der smarte Bayer beschreibt sich gern selbst so: „Ich bin ein Comedian, der die Welt mit wachen Augen sieht, sich aber in den Details verliert.“ Sehr zum Vergnügen seiner stetig wachsenden Fangemeinde. 

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=0OrifCnlRM0

Homepage: https://www.maxigstettenbauer.de

 

 

Einlass: 19:00 

Beginn: 20:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 17,- 

Abendkasse: 20,- 

Ermäßigt: 14,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-lieber-maxi-als-normal-in-teltow-stubenrauchsaal-am-11-10-2019/e1335397

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

14513 Teltow 

 

 

21.10. Sneak Show - Das kulturelle Blind-Date 

 

Vier Künstler aus ganz Deutschland kommen nach Teltow und überraschen die Zuschauer mit Comedy, Zauberei, Musik und Artistik. In dieser bunten Wundertüte ist für jeden etwas dabei!

 

 

Einlass: 18:00 

Beginn: 19:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 15,- 

Abendkasse: 18,- 

Ermäßigt: 12,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-sneak-show-in-teltow-stubenrauchsaal-am-21-10-2019/e1335366

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

14513 Teltow 

 

 

07.11. Jochen Malmsheimer: Dogensuppe Herzogin - Ein Austopf mit Einlage

 

Jochen Malmsheimer wurde unter diesem Namen an nur einem Tag im Juli 1961 und in Essen geboren; dies zudem als erstes in einer lockeren Folge ähnlicher Kinder. Die Mutter war Lehrerin, der Vater zweiunddreißig.

 

Ja, inzwischen winkt Jochen Malmsheimer sogar bisweilen aus dem Fernsehen, das aber bewußt selten und mit echter Freude nur aus den Fenstern jener hochgeschloßenen Anstalt, in die er seinerzeit zu seiner Zeit mit Urban Priol als medizinischem Leiter und Georg Schramm als Sprecher aller Patienten eingeliefert zu werden die übergroße Freude besaß und noch besitzt.

 

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zelte ich, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime, in den Weg zu stellen. 

 

Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=7gDBZCDLVEg

Homepage: https://www.jochenmalmsheimer.de/home.html

 

 

Einlass: 19:00 

Beginn: 20:00  

 

Eintritt: 

 

Vorverkauf: 17,- 

Abendkasse: 20,- 

Ermäßigt: 14,-  (Rentner, Studenten, Schüler, Behinderte)

 

Tickets: https://kultur-in-teltow.reservix.de/tickets-dogensuppe-herzogin-ein-austopf-mit-einlage-in-teltow-stubenrauchsaal-am-7-11-2019/e1335398

 

Adresse: 

 

Stubenrauch-Saal 

Marktplatz 1-3

 

14513 Teltow